Unvergessliche Sonnenaufgänge, wo man sie finden kann

Früh aufzuwachen ist nicht leicht, wie jeder weiß. Besonders im Urlaub haben wir nie Lust, früh aufzustehen! Es lohnt sich jedoch, zumindest einmal eine kleine Anstrengung zu unternehmen. Sie werden von den atemberaubenden, einzigartigen Landschaften, die sich jeden Tag verändern, verzaubert sein. Sie werden es nicht bereuen! Hier sind einige Vorschläge für Orte, an denen Sie die Wunder der umliegenden Natur erleben können.

Riserva del Borsacchio

Finden wir einen friedlichen Platz zwischen den Sanddünen und warten wir in Stille. Lauschen wir der Stimme des Meeres. Wenn die Sonne am Horizont aufgeht, wird alles mit warmen und intensiven Farben bemalt und schafft eine magische und fesselnde Atmosphäre. Der Sonnenaufgang hinter den Dünen des Parco del Borsacchio im Hintergrund ist eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung.

Fontana dell’Accolle

Von der Via Accolle im nördlichen Bereich von Roseto aus gehen wir den Hügel hinauf, bis wir die antike Quelle erreichen. Es ist ein grüner Spaziergang für jedermann, der uns an einen suggestiven und einzigartigen Panoramapunkt bringt.

Alles ist still und ruhig. Es ist sehr früh, und langsam färbt sich der Himmel rosa und orange. Die Luft ist kühler im Vergleich zum Stadtzentrum, aber sie trägt den Duft des Meeres.

Wenn die Sonne aufgeht, überflutet das goldene Licht die umliegende Landschaft. Hat es sich gelohnt, nicht wahr?

Colle Magnone

Dieses Mal starten wir von Colle Magnone, einem hügeligen Gebiet nördlich von Roseto.

Während des Spaziergangs können Sie den Blick auf das Meer und die umliegenden Berge genießen. Die langsam aufgehende Sonne erzeugt ein Spiel von Farben und Refletionen auf dem Meer, den Hügeln und Feldern, das man nicht verpassen sollte.

Porta da Piedi a Montepagano

Wir erreichen das Dorf Montepagano und machen einen Spaziergang durch das Dorf, vielleicht nutzen wir die Gelegenheit, ein gutes und authentisches Frühstück mit lokalen Produkten zu genießen. Wir überqueren den Platz und gehen entlang einer der Hauptstraßen des Dorfes, dem Corso Umberto, wo uns bei jedem Schritt ein wirklich besonderer Blick in die Augen fällt, etwas, das wir einfangen und mit unseren Lieben teilen können. Am Ende des Corso sind wir bei Porta da Piedi angekommen, die den Rahmen für einen atemberaubenden Postkartenblick bildet. Zwischen den intensiven und einzigartigen Farben des Morgens wird es ein unvergesslicher Moment sein.