Geschichte

 Home  /  Entdecken  /  Roseto degli Abruzzi  /  Geschichte
History

Das Städtchen Roseto entstand 1860 und da die ersten Häuser häufig mit Oleandern und Rosen geschmückt waren, wurde ihm mit der Zeit der Name “Rosburgo” (Dorf der Rosen) verliehen. Dieser Name erschien auch auf den Poststempeln von 1886 und blieb bis 1927 unverändert. Danach wurde der Ort umgetauft in Roseto degli Abruzzi, wie er auch heute noch heißt.

Roseto liegt direkt am Meer und damit dank der direkt an der Adria verlaufenden Eisenbahnlinie in einer strategisch günstigen Lage. Das macht Roseto, das Städtchen der Rosen, zu einem international bekannten und beliebten Urlaubsort am Meer. Angenehmes Klima, herzliche Menschen und entspannte Atmosphäre sorgen dafür, dass Roseto zu einem geschätzten Urlaubsziel für Touristen aus ganz Europa geworden ist.

counter
My Roseto

My Roseto ermöglicht Ihnen, die interessantesten Seiten von visitroseto.it zu speichern.